DAS ROD- UND FUHRWESEN IM FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN / KLAUS BIEDERMANN Familie, 100-102 Ferdinand, Balzers, 159 Franz, Balzers, 159 Franz Joseph, 101, 152, 153, 167 Joseph, 167 Joseph, Balzers, 32-34, 63, 102, 104, 132, 152, 167,169 Joseph Anton, 101-103, 152, 167, 170 Joseph Ferdinand, Vaduz, 159 Maria Josepha Apollo- nia, 167 Maria Klara, 167 Zechender, Hannss, 25 Zolleinnahmen, 27, 52-55, 72, 74, 80, 82, 99, 100, 108, 124, 131, 134, 136, 146-148, 150, 161,163, Zolltarife, 52, 54, 55, 64, 75, 94, 108, 146 Zollstationen, 19, 41, 50-52, 54, 56, 58, 63, 65-68, 71, 77, 78, 81, 82, 85, 87, 97, 104, 105, 108, 144, 147-150, 152, 153, 160-162, 166 Zürich, 15, 21, 40, 64 
BILDNACHWEIS S. 10: Rehbein, Geschichte Verkehrswesen (vgl. Bibliographie), S. 140 S. 16 f., 20, 79 unten, 93, 137: Rätisches Museum, Chur S. 25, 38 f, 125, 133: Stadtbibliothek Feldkirch S. 28 f, 32, 35, 57, 61, 67, 79 oben, 101-104, 113: Liechtensteinisches Landesarchiv (LLA), Vaduz S. 30, 105: Gemeinde- archiv Eschen S. 42, 43: Liechtensteini- sches Landesmuseum, Vaduz S. 51: Gemeindearchiv Vaduz S. 56, 70: Stadtarchiv Feldkirch 
ANSCHRIFT DES AUTORS lic. phil. Klaus Biedermann St. Josefsgasse 3 FL-9490 Vaduz 183
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.