«DER TEUFEL UND DIE HEXEN MÜSSEN AUS DEM LAND ...» / MANFRED TSCHAIKNER DAS GERICHTSVERFAHREN 60 Die Inquisition und Formierung der Anklage 60 Möglichkeit des Loskaufs 60 Der Prozess und die Hinrichtung 60 Die Richter, Beisitzer und Protokollisten bei den Prozessen von 1679 und 1680 61 - Landvogt Dr. Romaricus Brügler von Herkelsberg 61 - Landvogt Andreas Joseph Walser 62 - Rechtskonsulent Lizentiat Johann Büchele 62 - Ammann Kaspar Schreiber 64 - Ammann Georg Wolf 64 - Ammann Georg Bürkle 64 - Die Ammänner Hans Öhre und Jakob Schreiber 64 - Die Protokollisten 66 Die Bezahlung der Richter 66 Die Folterung 66 Die Geständnisse 71 - Die Geständnisse bei den Hexen- prozessen in der Mitte des 17. Jahr- hunderts 72 - Der Sonderfall Ursula Tannerin 74 - Die Geständnisse bei den Prozessen von 1679 und 1680 75 - Hexentanzplätze 76 - Die Frageliste von Dr. Thomas Welz 77 DIE RECHTLICHEN GRUNDLAGEN 80 Die Lindauer Rechtsgutachten 80 - Zur Person des Rechtsgutachters Dr. Thomas Welz 80 - Die Gutachtertätigkeit von Dr. Thomas Welz für das Vaduzer Gericht 81 - Grundsätzliche Einstellungen zum Flexenwesen 82 - Prozessanleitungen von Dr. Welz im Jahre 1679 84 
- Prozessanleitungen von Dr. Welz im Jahre 1680 87 Prozesskritik von Dr. Franz Gugger, Feldkirch 88 Prozesskritik von Dr. Johann Heinrich Mahler, Feldkirch 89 Das Rechtsgutachten der Universität Tübingen 89 Das Rechtsgutachten der Universität Salzburg 89 - Zur Person des Rechtsgutachters Dr. Johann Baptist Moser 89 - Die Prozesskritik Dr. Johann Baptist Mosers 90 - Zur Charakterisierung des Salzburger Rechtsgutachtens 91 - Mängel des Salzburger Rechtsgutachtens 92 - Die Argumentationsstrategien des Salzburger Rechtsgutachtens 94 DIE OPFER UND IHRE DENUNZIANTEN 97 Verhalten der Bevölkerung bei den Hexen- jagden 97 Die Zahl der Todesopfer in der Literatur 99 Chronologische Auflistung der dokumen- tierten Todesopfer 100 Dokumentierte Zahl der Todesopfer und realistische Schätzungen 103 Soziale Schichtung und Anteil der Geschlechter 106 Regionale Verteilung 107 Herkunft der nicht hingerichteten Inquirierten 110 Die Denunzianten 112 Die Denunzianten aus der Grafschaft Vaduz 112 Die Denunzianten aus der Herrschaft Schellenberg 114
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.