terlandes und für Triesenberg festgestellt werden. Man stelle sich einen Ruggeller (Pendler, Nicht- Pendler) in folgenden Gesprächssituationen vor. - Gesprächssituation 1: Ort: Vaduz Gesprächspartner: ein Balzner, Vaduzer, Schaaner und Ruggeller Gesprächsart: Unterhaltung - Gesprächssituation 2: Ort: Ruggell Gesprächspartner: vier Ruggeller und ein Schaaner Gesprächsart: Unterhaltung Unseren teilnehmenden Beobachtungen zufolge passt sich der Pendler der Gesprächssituation da- hingehend an, dass er im ersten Fall die Primär- merkmale seiner Ortsmundart stark an die Orts- mundarten des Oberlandes anpasst. Dies ist für 
den Nicht-Pendler nicht in gleichem Mass der Fall, weil er nicht «gelernt» hat, sich der fremden Va- rietät anzupassen. In der zweiten Gesprächssitua- ton sprechen sowohl der Pendler als auch der Nicht-Pendler eine der Basismundart nahe Orts- mundart. Die Fähigkeit des Code-switching beschränkt sich hier nicht nur auf das Umschalten von Mundart und Hochdeutsch. Wir konnten eine ausgeprägte Fähigkeit der Variation innerhalb der Mundart fest- stellen. Mundartsprecher wählen zwischen basis- mundartnaher und basismundartferner Variable je nach Sprechsituation. Diese Beobachtung wurde hier nicht weiter untersucht. Der Einfluss der Be- fragungsart (Fragebogen) wurde besonders deut- lich. Zu erwartende Ergebnisse blieben teilweise aus. Dennoch konnten wir deutliche Unterschiede zwischen dem Oberland und dem Unterland auf den vorangehenden Seiten herausarbeiten. Tabelle 22: Laute in bmW und nbmW des Untertan- Gemeinde Qualifikation basismundart. basismundart. des, N = 168 Varianten in bmW Varianten in nbmW Ol Ol lo lo Eschen Pendler, manuell 75 
50 Eschen Pendler, nicht manuell 
84 76 Eschen stationär, manuell 86 56 Eschen stationär, nicht manuell 
84 44 Mauren Pendler, manuell 74 
50 Mauren Pendler, nicht manuell 
75 38 Mauren stationär, manuell 69 
41 Mauren stationär, nicht manuell 
77 65 Gamprin Pendler, manuell 88 
24 Gamprin Pendler, nicht manuell 91 
24 Gamprin 
stationär, manuell 90 
21 Gamprin stationär, nicht manuell 
86 
32 Ruggell 
Pendler, manuell 83 20 Ruggell Pendler, nicht manuell 
84 38 Ruggell 
stationär, manuell 88 
70 Ruggell stationär, nicht manuell 
84 35 Schellenberg Pendler, manuell 
85 18 Schellenberg Pendler, nicht manuell 82 14 Schellenberg 
stationär, manuell 90 32 Schellenberg stationär, nicht manuell 
84 47 Hinterschellenberg 
Pendler, manuell 87 41 Hinterschellenberg Pendler, nicht manuell 82 23 Hinterschellenberg stationär, manuell 83 41 Hinterschellenberg stationär, nicht manuell 82 32 232
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.