- In jeder dieser Zellen, die sich aus den Alters- gruppen A I und A II erstellen lassen, sind, um den Umfang der Arbeit nicht zu sprengen, rein rechne- risch drei Informant/innen angenommen, was eine Zahl von 48 (16 x 3) ergibt. - Mit den zehn Informanten aus A III ergibt sich eine Totalgrösse des Samples von 58 Informanten. Um der realen Bevölkerungsstruktur gerecht zu werden, wurden die Zellen gemäss dem Geschlech- teranteil gefüllt. Von 100 Prozent Informanten aus A I und A II entfallen 57,3 Prozent auf Gruppe A I und 42,7 Prozent auf Gruppe A II. Deshalb sollte A I mit 28 Informanten und A II mit 20 Informanten vertreten sein. Die Gruppe A III wird mit zehn Informanten ge- füllt. Gemäss realem Geschlechteranteil ergibt das sechs Frauen und vier Männer. Die gruppeninterne Verteilung nach Geschlecht er- gibt folgendes Sample: A I: 12 Frauen 16 Männer A II: 11 Frauen 9 Männer A III: 6 Frauen 4 Männer Total: 58 Informant/innen - Die Variablen Berufsart und Berufsort wurden möglichst gleichmässig in den einzelnen Gruppen verteilt. - Die vier Zellen mit weiblichen Informantinnen aus A I enthalten je drei Vertreterinnen, während bei den Männern derselben Altersgruppe gemäss Realpopulation vier Informanten für jede der vier Zellen abfallen. Bei den Frauen aus Altersgruppe A II waren drei Zellen zu je drei Informantinnen vorgesehen und eine Zelle mit nur zwei. Bei letzterer handelt es sich um kommunikative, nicht-pendelnde Frauen. Da allerdings keine solche Informantin gefunden wer- den konnte, wurde die Zelle mit den kommunika- tiven Pendlerinnen auf fünf Informantinnen aufge- stockt. Keine Probleme bestanden beim Auffüllen der Zellen mit den männlichen Informanten aus Al- tersgruppe A II. Die manuellen Nicht-Pendler sind 
mit drei Informanten vertreten, die übrigen drei Zellen mit je zwei. Das definitive Sample sieht dem- nach so aus (vgl. Anhang, S. 80): Zelle Informanten A I, männlich, manuell, Pendler 4 A I, männlich, manuell, Nicht-Pendler 4 A I, männlich, kommunikativ, Pendler 4 A I, männlich, kommunikativ, Nicht-Pendler 4 A 1, weiblich, manuell, Pendlerin 3 A I, weiblich, manuell, Nicht-Pendlerin 3 A I, weiblich, kommunikativ, Pendlerin 3 A I, weiblich, kommunikativ, Nicht-Pendlerin 3 A II, männlich, manuell, Pendler 2 A II, männlich, manuell, Nicht-Pendler 3 A II, männlich, kommunikativ, Pendler 2 A II, männlich, kommunikativ, Nicht-Pendler 2 A II, weiblich, manuell, Pendlerin 3 A II, weiblich, manuell, Nicht-Pendlerin 3 A II, weiblich, kommunikativ, Pendlerin 5 A II, weiblich, kommunikativ, Nicht-Pendlerin A III, männlich 4 A III, weiblich 6 36
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.