LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 1994 Zuwachsverzeichnis 1994 ANKÄUFE UND SCHENKUNGEN GRAPHIK Schloss Vaduz im Winter. Originalradierung von Hans Kliemand. Rechts unten signiert. 19,0 x 12,1 cm. E 94/1 Die Fähre bei Oberriet. Kolorierter Stahlstich. Tombleson und J. Acon, London. Um 1860. 10,0 x 15,5 cm. E 94/2 Die Veste Lichtenstein in Nieder-Österreich. Kolorierter Holzschnitt von F. Cosandier. Wien, 1834. 11,3 x 15,0 cm. E 94/3 Panüler Schrofen. Kolorierter Holzschnitt von Otto Brandhuber. Um 1930. 24,3 x 17,0 cm. E 94/4 Die Pfälzer Hütte gegen Naafkopf. Kolorierter Holzschnitt von Otto Brandhuber. Um 1930. 24,3 x 16,7 cm. E 94/5 Vorarlberg und Liechtenstein. Handkolorierter Holzschnitt. Faksimilekarte aus der Emser-Chronik des Johann Georg Schlehen von Rottweyl. 1616. 27,5 x 18,7 cm. E 94/8 Karl Borromäus von Liechtenstein. Kupferstich aus der Werkstatt des Christian von Mechel nach einem Gemälde von Johann Christian Brand. Wien, 1779. 42,5 x 33,5 cm. E 94/9 Schloss Vaduz. Xylographie. Links unten bezeichnet: «HB sc.» Aus: Gartenlaube, 1866. 13,5 x 11,0 cm. E 94/30 Vaduz. Xylographie von A. Closs nach R. Püttner. Aus: W. Kaden, «Das Schweitzerland», Stuttgart, Engel- horn, 1877. 14,0x9,7 cm. E 94/31 
«Kaiser Joseph II. in Begleitung seiner Genera- lität. Im Bild hinten links: Fürst Carl Borromäus von Liechtenstein, General der Cavallerie.» 341
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.