DR. MED. ALBERT SCHÄDLER 1848 BIS 1922 RUDOLF RHEINBERGER (Ein com Abg. Dr. Beck angeregter Antrag betr. (Errichtung einer Derhehrskommi|jion rourbe angenommen unb Oer Kommi[[ion oie allfällig nötigen Krebite 3ur Derfügung gefteüt. 3n biefe rourben geroäblt: ber präfibent, IDaljer, Jabrikant Spoerrn, Batliner unb ITtarjeT. Die Ungunft ber öeitoerhältniffe Dert)inberle jebocf| eine in biefer flnfictjt erfolgreiche Tätigkeit. 3n bie £an b es n o t jta n bskom m i [f i on mürben geroäblt: ber präfibent, Batliner, Itteinrab (Dfpelt, ITtarjer unb (Egon R[)ein= berger. 3n oie Sparka[fako mmiffion, bie neu ju bejtcllen mar, mahlte ber Eanbtag: ben präfibenten, ItTarrer unb Dr. Beck. Orbenflicfjer Oanbtag oom 30. Oftfober 1918 bis Wille 1919. 3m 5rüf)iaf)r 1918 fanben bie tteuroahlen für ben £anb= tag (tatt unb 3roar jum erftenmal auf (Brunb ber burch bie uorjätjrige Derfaffungsänberung eingeführten birekten IDatjlen. (Es jeigte fidj bei bie[em Anlag — befonbers im (Dbertanbc — fdjon ein recht reges parteitreiben, namentlich bie „(Dberrhein. tlad)* richten", roe[dje »on fjerrn Dr. H>. Beck im 3af)re 1914 gegrünbet roorben roarem unb burch, ihre ftänbige Kritik öes Bejtehenben ben Boben 3U einer parteibilbung Dorbereitet hatten, liegen es an rühriger unb ben Dolksinfrinkten angepaßten Agitation nidf! fehlen, roährenb bie (Begenfeite, bas ruhige Bürgertum bei uns, rote auch anbennäits in ber IDelt ju roenig tätig mar unb baburd) im Hintertreffen blieb. Die oon ben „(Dberrhein. IXadjribesroot)l förberlid) mar, kann fiajer nicht bejaht merben. 3n gröfjeren Staaten [inb parteibilbungen etroas (Begebenes uno infomeit aud) oon Hu^en, bag bie treibenoen Kräfte angefpornt merben, bie oorliegenben politifetjen unb roirtfehaftlichen Probleme allfeitig unb grünblid) 3U beraten Anbers liegt bie Sadje in einem [0 kleinen £änbd)en, roie unfer £anb ift, bas eigentlich nur eine größere  djen, roo bas parteiroefen leicht bas Bilb oon kleinlichem fiaber unb 3orn bietet. rtad; biejer Ab|d)roeifung über ben llr[prung unb bie roenig erftleulicbe (Entmicklung unferes parteiroefens fei bas Refultat ber £anbtagsroablen mitgeteilt: Aus ben Dolksroablen giengen hercor: Albert fßolfinger oon Bauers; Sd)mieb Sprenger unb £ef)rcr Rifd) oon Sriefen; Dorjteber 3o[. (Bafmer unb Dr. EDillj. Beck oon und auch als Nachschlagewerk vorzüglich geeignet ist. Schade, dass das Werk nie in einem einzigen Bande zusammengefasst wurde. Die Arbeit über die «Tätigkeit des liechtensteini- schen Landtages» umschliesst die Zeit von 1862 bis 1919. Von diesen 57 Jahren nahm Dr. Albert Schädler ganze 32 Jahre als Landtagspräsident am politischen Geschehen Liechtensteins aktiven An- teil, ein Umstand, der der Schilderung der politi- schen Ereignisse einerseits eine lebendige Unmit- telbarkeit verleiht, andererseits den Verfasser zur kritischen Beurteilung der Landtagsarbeit legiti- miert. Dass dabei die streng objektive Linie gele-156) 
Dr. Theophrastus Paracelsus «Von dem Bad Pfeffers in Ober- schwyz gelegen», gedruckt bei Froschauer Zürich, 1535. 157) Siehe auch LVolksblatt. 26. März 1886. 145
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.