Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei allen bedanken, die mir vor nunmehr sechs Jahren geholfen haben, die Bestandesaufnahme des Sprachwandels in Triesenberg fertigzustellen. Der Dank gilt speziell den 58 Gewährsleuten. Es hat mich gefreut, dass noch so viele Triesenbergerin- nen und Triesenberger Interesse an ihrer Mundart bekundeten und bereitwillig Rede und Antwort standen. Ich danke dem Gemeindekassier von Trie- senberg, Xaver Schädler, für die Hilfe bei der Suche nach den geeigneten Gewährsleuten und meinem Arbeitskollegen (und Triesenberger) Herbert Hübe für Hinweise, Kritik, Computer etc. Dank gebührt auch Richard Klaghofer, Statistiker an der Univer- sität Freiburg, der die statistischen Berechnungen vorgenommen hat und nicht zuletzt Herrn Prof. Walter Haas für die Betreuung der Arbeit. Er war es auch, der mich ermuntert hat, die Drucklegung der Studie beim Historischen Verein anzuregen. 10
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.