FRAUENARBEIT IN LIECHTENSTEIN 1924 BIS 1939 FABRIKARBEITERINNEN / CLAUDIA HEEB-FLECK • «Tüchlerinnen» vor dem «Löwen» in Nendeln, um 1926. Die «Tüchlerinnen» sind v.l.n.r.: Elfrieda Marxer- Vogt, Balzers; Anna Kuhn- Ritter, Buchs; Elsa Marxer (später nach Amerika), Monika Hundertpfund- Nägele; Theres Nägele- Kaiser; Martina Pfister- Marxer; Thüringerberg; Frieda Näscher-Kranz; Pia Castellaze-Schreiber, Untervaz; Ottilie Walser- Ritter, Schaan; Lydia Klein, Schaanwald und Anna Decker. In Johann Nägeles (1874 bis 1965) Aufrüsterei wurden in den Jahren 1924 bis 1930 für die Firma Bachert & Co., Trübbach, bunt bestickte Tüchlein im Taschentuch- format gebügelt (rechts) und auf dünne Kartons gespannt (links). Das Foto entstand um 1927 in der Aufrüsterei im «Löwen». 41
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.