FRAUENARBEIT IN LIECHTENSTEIN 1924 BIS 1939 FABRIKARBEITERINNEN / CLAUDIA HEEB-FLECK Betriebsausflug der Webe- rei Jenny, Spoerry & Cie, Triesen, um 1950. Hinterste Reihe v.l.n.r.: Theodor Beck, Adolf Sprenger, Marzellin Tschugmell, Emil Tanner (Mundpartie verdeckt), August Ospelt, Hermann Marxer; 
zweithinterste Reihe v.l.n.r.: ? Rheinberger (Ge- sicht teilweise verdeckt), Felix Steiner, Hermann Nägele, Gottlieb Patsch, Alfred Griesser, ? Islitzer; Johann Ospelt; dritthinterste Reihe v.l.n.r.: Karl Feger, ? Ehrenreich, August Vogt, Peter Patsch, Josef Mautz, Elias Forrer, Louisa Kindle (Haus Nr. 132, alt); 
zweitvorderste Reihe v.l.n.r.: Theres Hoch, Maria Wächter, Maria Falk, Anna Hemmerle, Hedwig Tonetti-Heidegger, Anniii Hanselmann-Hoch, Kornelia Sprenger, Sophie Schädler, Agnes Kindle. Bertha Banzer-Sprenger; 
vorderste Reihe v.l.n.r.: Berta Patsch, Gretli Beck, Mina Patsch, Maria Ospelt, Theres Johler-Vogt (?), Anna Boschetto, Emma Marogg, Bertha Risch, Marie Risch, Katharina Beck (Steinort Nr. 180), Klothilde Beck (Lavadina Nr. 152). 39
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.