ANDACHTSBILDER «Andenken an die erste heilige Communion. The- resia Bär am 20. April 1884 in der Pfarrkirche zu Schwarzenberg». Farblitho der Gebr. C. & N. Ben- zinger, Nr. 119, Einsiedeln. 38,3 x 28, 3 cm (mit Rahmen). E 93/8 G: Kurt Scheel, Feldkirch Herz-Jesu-Bild. Fotolitho. 63,2 x 52,6 cm (mit Rahmen). E 93/29 G: a. Dekan Pfarrer Engelbert Bucher, Triesenberg Primiz-Erinnerung von Alfons Feger. Darstellung: Christus, nach Georg Cornicelius, Gesellschaft für Christi. Kunst G.m.b.H. Aufschrift: «Zur Erinnerung an mein erstes hl. Messopfer, gefeiert in der Pfarr- kirche zu Vaduz am 25. Juli 1915, Alfons Feger.» 33,5 X 24,5 cm. E 93/30 G: a. Dekan Pfarrer Engelbert Bucher, Triesenberg Päpstlicher Segen (P. P. Pius XH.). Für: Frieda Gass- ner, Triesenberg. Datiert: Vatikan, 20. 11. 1939. 35,0 x 21,0 cm (mit Rahmen). E 93/31 G: a. Dekan Pfarrer Engelbert Bucher, Triesenberg Päpstlicher Segen (P. P Paul VI.). Für: H. H. Dekan Engelbert Bucher, Triesenberg. Datiert: Vatikan, 24. 5. 1977. 47,0 x 36,0 cm (mit Rahmen). E 93/32 G: a. Dekan Pfarrer Engelbert Bucher, Triesenberg 
Päpstlicher Segen (P. P. Pius XII.). Für: Geschwister Gassner, Triesenberg. Datiert: Vatikan, 6. Dezember 1950. 47,7 x 36,3 cm (mit Rahmen). E 93/33 G: a. Dekan Pfarrer Engelbert Bucher, Triesenberg MÖBEL Schulbank aus Planken. Zweiplätzer, um 1930. 78,0 x 120,0 X 85,0 cm. E 93/10 Holztruhe. Teilweise bemalt. Datiert 1789. 90,0 x 175,0 x 60,0 cm. E 93/18 Vitrine mit Kommode. Vitrine: 106,0 x 110,0 x 42,0 cm; Kommode: 93,0 x 117,0 x 55,0 cm E 93/19 Biedermeier Stuhl. H. ca. 89,0 cm. E 93/20 G: Luise Rederer, Schellenberg BELEUCHTUNG Docht-Schwimmer für Grableuchten. In Original- schachtel der Firma G. A. Glafey in Nürnberg. Um 1900. 4,5 X 2,5 cm. E 93/12 G: Harald Wanger, Schaan Wachskerze mit Blumendekoration. Um 1900. H. ca. 20,0 cm. E 93/23 G: a. Dekan Pfarrer Engelbert Bucher, Triesenberg Glaslampe mit Gegengewicht inkl. Ersatzschirm. Um 1920. E 93/26 400
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.