Das Umfeld oder zur Geschichte 
BAUGESCHICHTLICHES ZUR HOFSTÄTTE NR. 37 I ESCHEN PETER ALBERT! Gebäudegruppe an der St.Luzi-Strasse: vorne die aktuelle Hofstätte Nr.37; v.l.n.r. die Stallscheune des 19./20. Jahrhunderts; der pultdachüberdeckte Waschküchenanbau von 1957; das Wohnhaus mit dem Kernbau von um 1621/39, dem Dachstuhl von 1827 und der rücksei- tigen Erweiterung von um 1940. Gegenüber liegt eine geschlossene Häuserzeile mit v.l.n.r. der Stallscheune Nr.43 des 18./19. Jahrhun- derts und dem Wohnhaus Nr.43 von um 1775, beide 1994 abgebrochen; das Wohnhaus Nr. 44, ein eu- bau von 1954 und die alte Stallscheune zu r. 45. 281
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.