MÜNZFUNDE VOM LUTZAGÜETLI / GEMEINDE GAMPRIN HANSJÖRG BREM Bemerkungen: Aufsicht: Oval. Bib.: Overbeck 1973, S. 152 Nr. 51 (aber Offizins- zeichen Q).-JBL 37, 1937, S. 77 Nr. 33. SFI-Code: 8009-0305.00: 59. Inv.: K 0305/0032. 60. Tacitus Antoninian. 275-276 n.Chr. AR; 14.99 g; 360°; 22.8 mm. Abgegriffenheit: 0/0. Korrosion: 5/5. Bemerkungen: Beschädi- gung: Zusammengeschmolzen mit Kat.Nr. 52, 86, 107. Bib.: Overbeck 1973, S. 157 Nr. 6-9. SFI-Code: 8009-0305.00: 60. Inv.: K 0305/0069. 61. Probus Antoninian. Roma, 276-282 n.Chr. RICV, 2, S. 34 Nr. 150. Rs.: AE1Q1VITAS AVG. Offizinszeichen: =&Gam- ma8i//XXI AR; 2.56 g; 360°; 20.7-21.7 mm. Abgegriffenheit: 3/3. Korrosion: 3/3. Bemerkungen: Beschädi- gung: Ausgebrochen. Bib.: Overbeck 1973, S. 153 Nr. 53.-JBL 50, 1950, S. 90 Nr. 23. SFI-Code: 8009-0305.00:61. Inv:K0305/0044. 62. Probus Antoninian. Roma, 276-282 n.Chr. RIC V, 2, S. 34 Nr. 156 (Typ). Rs.: ADVENT! ]. AR; 2.92 g; 360°; 
18.4-21.4 mm. Abgegrif- fenheit: 2/2. Korrosion: 2/2. Bemerkungen: Beschä- digung: Verbrannt, ausge- brochen. Bib.: JBL 50,1950, S. 89 Nr. 21. SFI-Code: 8009-0305.00: 62. Inv:K0305/0055. 63. Probus Antoninian. Roma, 276-282 n.Chr. RICV, 2, S. 35 Nr. 157 var. (abweichendes Offizins- zeichen). Rs.: ADVENTVS AVG. Offizinszeichen: //R&Bo- gen8iDelta8i AR; 2.20 g; 360°; 22.1-22.5 mm. Abgegriffenheit: 2/2. Korrosion: 1/2. Bemerkungen: Aufsicht: Oval; Herstellungsfehler: Stempelschaden (Rs.). Bib.: JBL 37, 1937, S. 77 Nr. 34. SFI-Code: 8009-0305.00: 63. Inv.: K 0305/0109. 64. Probus Antoninian. Roma, 276-282 n.Chr. RICV, 2, S. 36 Nr. 169 var. (Umschrift). Rs.: FIDES MILITVM. Offizinszeichen: //R&Blitz&Epsilon ?& AR; 3.08 g; 360°; 19.1-21.0 mm. Abgegriffenheit: 2/2. Korrosion: 3/2. Bemerkungen: Rs. dunkler Kreisbogen, ursprünglich anhaftende Münze? Aufsicht: Oval. Bib.: Overbeck 1973, S. 153 Nr. 58 (Variante anders beschrieben). - JBL 37, 1937, S. 77 Nr. 36. 243
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.