FRAUENARBEIT IN LIECHTENSTEIN 1924 BIS 1939 ANHANG / INTERVIEWS / CLAUDIA HEEB-FLECK V.l.n.r.: Adelina Wanger- Senti (*1923), Erna Mar- xer-Matt (*1925), Rosa Ospelt-Batliner (*1924) und ihre Grossmutter Agatha Matt-Meier. 
Durch das Plakat von den Wallfahrtsspielen in Rank- weil kann das Foto genau auf 1935 datiert werden. Weiter hängen an der Wand für damals typische Email-Werbeschilder. 135
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.