LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 1992 Handharmonika. Fidel Socin. Bozen, Tirol. Um 1850. H.ü.a.: 36,5 cm, B. 31,5 cm, T. 18,5 cm. E 92/25 G: Katharina Gantner-Nutt, Planken Stabelle. Um 1620. H.ü.a.: 78,5 cm. E 92/29 (Abb. 12) Schwarzweissfoto. Fabrikarbeiterinnen aus Trie- senberg in der Firma Spoerry, Triesen. Gerahmt. 19,0 X 24,5 cm. E 92/33 Faksimile der Teilungsurkunde vom 3. Mai 1342. Pergament mit eingehängtem Siegel. 18,0 X 33,0 cm. E 92/36 G: Gemeinde Vaduz BIBLIOTHEK Die Museumsbibliothek weist für 1992 83 Neuzu- gänge auf. DAS LIECHTENSTEINISCHE LANDESMUSEUM IST FOLGENDEN DONATOREN UND LEIH- GEBERN ZU DANK VEBPFLICHTET: Fürstl. Rat Robert Allgäuer, Vaduz a. Dekan Fürstl. Geistl. Rat Pfr. Engelbert Bucher, Triesenberg Fürstliche Regierung, Vaduz Katharina Gantner-Nutt, Planken Gemeinde Vaduz lic. phil. Norbert W. Hasler, Schaan Familie Rheinberger, Vaduz 
STIFTUNGSBAT Paul Vogt, lic. phil., Balzers (Präsident) Arthur Brunhart, lic. phil., Balzers Dr. Kurt F. Büchel, Triesen Josef Eberle, Triesenberg Franz Oehri, Mauren Hedy Pedrazzini, Eschen Dr. Rupert Quaderer, Schaan MUSEUMSKOMMISSION Norbert W. Hasler, lic. phil., Schaan (Vorsitz) Johann Otto Oehry, Triesen Univ. Prof. Dr. Elmar Vonbank, Bregenz Manfred Wanger, Planken MUSEUMSPEBSONAL Norbert W. Hasler, lic. phil, Schaan, Museumsleiter Rita Vogt, Balzers, wissenschaftliche Mitarbeiterin Rösle Jehle, Schaan, Sekretariat Paul Frick, Vaduz, Hauswart/Museumstechniker Thomas Müssner, Bendern, Depot- und Werkstät- tenbereich Aufsicht und Kassadienst bis 23. Juni 1992 Gertrud Frick, Vaduz Helmuth Hoop, Eschen Hildegard Lampert, Triesen Anita Reiss, Vaduz Silvia Walser, Vaduz 431
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.