DIE PFARREI SCHAAN-PLANKEN REZENSION Die Pfarrei Schaan-Planken in Geschichte und Gegenwart Seit Johann Baptist Büchels in eher narrativer Dar- stellung gehaltenen «Geschichte der Pfarrei Schaan», erschienen 1927, und Erwin Poeschels Ausführungen zu den Kunstdenkmälern Liechten- steins, 1950 veröffentlicht, sind keine namhaften Beiträge mehr zum vorliegendem Thema publiziert worden. Die Arbeit von Harald Wanger, gedacht als «Festschrift zum 100-Jahr-Jubiläum der Pfarrkir- che St. Laurentius», erweckt deshalb Erwartungen in bezug auf neue Erkenntnisse, die über die Ge- schichte einer der ältesten und bedeutendsten Pfar- reien unserer Region gewonnen werden können. Der Hauptbereich der Arbeit teilt sich in acht Kapi- tel auf. Jedem Kapitel ist - graphisch eine begrüs- senswerte Idee - eine illustrativ symptomatische Abbildung vorangestellt, die den Leser gedanklich in das behandelte Thema einstimmt. Das erste Kapitel befasst sich mit der Pfarreige- schichte (S. 15-57). Vom antik-frühmittelalterlichen Beginn bis zum Papstbesuch im Jahre 1985 wer- den die kirchengeschichtlich wichtigen Ereignisse überblicksmässig dargestellt und die verschiede- nen Kirchen und Kapellen in Schaan und Planken baugeschichtlich beschrieben. Im zweiten Kapitel «Pfarrer und Kapläne von Schaan» (S. 59-67) werden in einer chronologi- schen Übersicht die Namen der in der Schaaner Pfarreigeschichte wirkenden Pfarrherren (ca. 1500- 1986) sowie der Kapläne und Hofkapläne (1461- 1979) angeführt, teilweise durch episodenhafte Vorkommnisse erläutert und ergänzt. Der dritte Abschnitt ist dem Thema «Die neue Pfarrkirche St. Laurentius» (S. 69-135) gewidmet. Die Darstellung der Baugeschichte der heutigen Schaaner Pfarrkirche wird in der vorliegenden Festschrift zu Recht als Schwer- und Mittelpunkt behandelt. Von der Vorgeschichte, beginnend mit der Hinterlassenschaft eines Schaaner Bürgers und Pfarrers von Eschen, bis zum Abschluss der Re- staurierung im Jahre 1978 wird dem Leser die hundertjährige Geschichte des imposanten Gebäu- des vorgestellt. Freuden und Leiden, Sorgen und Nöte der Verantwortlichen in der Gemeinde Schaan, geprägt von ihrem Verhältnis zum Archi- tekten Gustav Ritter von Neumann, zum Bistum, 
WANGER HARALD: DIE PFARREI SCHAAN-PLAN- KEN IN GESCHICHTE UND GEGENWART. BEITRÄGE ZUR PFARREI- GESCHICHTE. FESTSCHRIFT ZUM 100-JAHR-JUBILÄUM DER PFARRKIRCHE ST. LAURENTIUS. Hrsg. Gemeinde Schaan. Schaan, 1991. 291 Seiten, illustriert. Fr. 
39-391
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.