BAUGESCHICHTLICHES ZUM HAUS NR. 12 IN SCHELLENBERG / PETER ALBERTIN Abb. 25: Nordwestfassade mit Erneuerung von 1844; Schindelschirm, Fenster mit Regenabwurf, im Gie- bel stilisierte Rocaille, zier- gesägte Ziegelleiste Abb. 26: Nordansicht mit Schweinestallanbau von 1952 (links), Wohnhaus- fassade von 1844 (in der Mitte), Waschküchenanbau von 1948 (rechts) Abb. 27: Ostansicht mit Garten; rechts der 1952 angebaute Schweinestall, unter der Wohnhaustraufe der verbreiterte Rest des einstigen Torflagers 67
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.