Die zwey erste Zugewandte Orte der Eydgnos- schaft, nemlich der Fürstliche Abt von St. Gallen und die Stadt St. Gallen samt dem Toggenburg und denen angränzenden Orten Appenzell, Thurgau und Rheintal. Grenz- und flächenkolorierte Kupferstichkarte. Neu gezeichnet von Gabriel Walser. Hrsg. bei Homanns Erben, Nürnberg, 1768. 49 x 58 cm. E 91/15 Vorarlberg und Liechtenstein. Postkarte. Farblithographie. Aus: Leuzinger's Rei- se-Reliefkarte von Tyrol, Nr. 2. 1:500 000. A. Edlin- ger's Verlag, Innsbruck. 9 x 13,8 cm. E 91/25 Nova Helvetiae Tabula Geographica. Original-Kupferstichkarte von Johann Jakob Scheuchzer. Erste moderne Karte der Schweiz. Zürich, 1712. Inkl. Kommentarband. Arthur Durst: J. J. Scheuch- zer, Nova Helvetiae Tabula Geographica, Zürich, 1971. (Abb. 26) 150 x 115 cm. E 91/32 PLASTIKEN Madonna. Holzplastik von Erasmus Kern, Feld- kirch. Madonna in Medaillon. Halbrelief. Teilweise Originalfassung. Mitte 17. Jh. (Abb. 27) ca. 44 x 48 cm. E 91/16 G: Peter Kaiser Stiftung, Vaduz Kruzifix. Barock. Korpus: ca. 52 x 32 cm, Kreuz: ca. 85 x 50 cm. E 91/36 Dauerleihgabe der Gemeinde Planken 
Maria (aus einer Kreuzigungsgruppe). Spätgotisch, ca. 1480/1500. H: 48 cm. E 91/37 Dauerleihgabe der Gemeinde Planken Johannes Ev. (aus einer Kreuzigungsgruppe). Spät- gotisch, ca. 1480/1500. H: 48 cm. E 91/38 Dauerleihgabe der Gemeinde Planken MALEREI Rollbild. St. Georg im Kampf mit dem Drachen. Öl auf Leinwand. ca. 155 x 118 cm. E 91/13 G: Zoologische Sammlung Triesen MÖBEL Holz-Sitzbank aus dem ehemaligen Landgerichts- saal im Regierungsgebäude. Mit gedrechselten Füs- sen. H.ü.a.: 91 cm; T: 45 cm; L. 200 cm. E 91/29 G: Landespolizei Vaduz MILITARIA Original-Fahnenschleife zur Militärveteranenfahne 1895. Vorderseite Gold auf rotem Grund: «Mit Gott Fürst und Vaterland. 1895.» Rückseite Gold auf blauem Grund: «Gwd. v. d. Patin Erna Rheinberger Vaduz». Schleifen seitlich mit Gold-Silber-Kordel gefasst. L: ca. 170 cm; B: ca. 20 cm. E 91/1 G: Norbert Wenaweser, Triesen Fahnenlanzenspitze zur Militärveteranenfahne 1895. Messing. Blattform mit eingestanztem Vier- pass und F. L. H: 25,5 cm; 13: 8,6 cm. E 91/2 G: Norbert Wenaweser, Triesen 252
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.