LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 1991 HELV ETI AI', K\GI seil CANTON Ei. XIII. OHRTÜtr ElJÖGENOSSSCHi l.S.GAI.LEN ABT. 1.5.GALLEN STATT. }.PÜji[DTEN. «-.WALLIS, .5. AIÜI-HAUSEN. ».BIEL. 
FT.i.ZUltICH.i. NEÜUUnO-.NKURHATI THAL.adliiNsAhbalisrcllanis. Timrinlä,.BCTiioillbu«,iimi1«^ BE. J.GRANSON. Urioniiii,..Suflrnsiuiii rt SuhtyjvMfrniin limt I.BEU.INZONA, Z.KIVIERA.3.VALLEBR 
pNIA. PAI.ENSERTHAI . .Jji'-Jflu(|ri6i«i»aiblniiaHBii«ttiX " •NTONlBU* ETR£BUSPUBl.rc LlirforraitarRfiligiönly. <.*d 8 L-\gQNENSI,BASlÜQ«l B ^ CAtHUSIANAE . ABBAT 
A Modu v.jllu 1 ttl/il I: < /i.u'in. 
1 Iii 11111 '. :[ !• Ii. ( 
B.lnrinimmUwiijKii "rndij (avrikLactan C.IWDial»II.T(üffl Ii M™I.-H:.I; Im 
i.l/. 
ilrlwinfili*—. 'procüiilu-i. öjninis'ifliis Clemcntifsimis •Ilimi'Jjiril* • Abb. 26: J.J. Scheuchzer. Nova Helvetiae Tabula Geographica. Kupfer- stichkarte, 1712 Landquart mit Einblick ins Prättigau. Xylographie, koloriert. Lks. u. bez.: J. Weber 31. Aug. 89. 15.4 x 10,1 cm. E 91/126 Fontes Rheni anterioris et posterioris. Ursprung des Hinderen undt Vorderen Rheins. Kupferstich. M. Merian. Um 1670. (Abb. 24) 23 x 32 cm. E 91/127 Sources du Haut et du Bas Rhin. Kupferstich. Aus: Etat et Delices de la Suisse. Um 1780. ca. 12 x 15 cm. E 91/128 Bains de Pfeffers. Aquatinta, altkoloriert. Burkhard. 17,3 x 14 cm. E 91/129 Alt-Schaan. Radierung. H. Kliemand. 8,7 x 10 cm. E 91/130 Wartau in der Graffschafft Sargans. Kupferstich. J. B. Bullinger. Um 1770. 12 x 11 cm. E 91/131 Panorama Ragatz. Ct. de St. Gall. Tonlithographie. 12,8 x 36,5 cm. E 91/132 Ansicht von Meyenfeld. Lithographie, koloriert. J. Scheiffele. 24.5 x 29,7 cm. E 91/133 
KARTOGRAPHIE Die Schweiz auch Fürstenthum Liechtenstein. Grenzkolorierte Stahlstichkarte. Um 1855. Hrsg. bei J. Perthes, Gotha. Stieler's Schul-Atlas, Nr. 19. 18,2 x 25,6 cm. E 91/10 Die in und um Schwaben gelegenen Östreichischen Antheile in der ämtlichen Sprache Vorderöster- reich. Grenzkolorierte Kupferstichkarte (Nr. 150) von Franz Johann Josef von Reilly, Wien, 1789. 24,5 x 27 cm. E 91/11 Die Landgrafschaft Nellenburg, die Landvogtey Altorf, die Grafschaft Hohenberg und die kleinern durch das östreichische Schwaben zerstreuten Be- sitzungen mit der Stadt Kostanz und den vier Donaustädten. Grenzkolorierte Kupferstichkarte (Nr. 153) von Franz Johann Josef von Reilly, Wien, 1789. 21,4 x 30 cm. E 91/12 Rhaetia Foederata cum Confinis et Subditis suis Valle Teilina, Comitatu Clavennensi et Bormiensi. Flächenkolorierte Kupferstichkarte von Gabriel Walser. Hrsg. bei Homanns Erben, Nürnberg, 1768. 50 x 59 cm. E 91/14 Vermutlich Altstätten. Radierung. Re. u. bez.: J. J. Rietmann 1833. 11,8 x 16,4 cm. E 91/134 251
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.