LIECHTENSTEINISCHES LANDESMUSEUM 1991 Graf'fschafft Sargans. Kupferstich. Aus: Theatrum Europeaum. 18,5 x 12,7 cm. E 91/98 Fläsch gegen Sargans. Aquarell. ca. 22,3 x 34,8 cm. E 91/99 Gasthof zur Tamina in Ragatz, Canton St. Gallen, auf der Strasse nach Splügen. Lithographie, schwarzweiss. L. Widmer. 8.4 x 13,5 cm. E 91/100 Ragaz. Lithographie, koloriert. I. U. Locher. 8.5 x 12,4 cm. E 91/101 Ragatz. Stahlstich, schwarzweiss. 6.2 x 9,8 cm. E 91/102 Le chäteau de Freudenberg. Lithographie, koloriert. 14 x 20,9 cm. E 91/103 Ragatz. Stahlstich, koloriert. Rohbock/Kurz. 11,8 x 18,8 cm. E 91/104 Hof-Ragaz. Aquatinta, koloriert. J. H. Locher. 7.6 x 11 cm. E 91/105 Fürstl. Kloster Pfäffers. Kupferstich. 6 x 6,4 cm. E 91/106 Badhof Ragaz. Aquatinta, koloriert. 6.3 x 9,5 cm. E 91/107 Schloss Marschlins mit dem Churer Calanda. Xylographie, koloriert. Lks. u. bez.: J. Weber 30. August 1889. 6,1 X 8,8 cm. E 91/108 Luziensteig. Stahlstich, koloriert. 6,5 x 9,5 cm. E 91/109 
Stadt und Schloss Werdenberg. Stahlstich, koloriert. Rohbock/Cooke. 11,3 X 15,7 cm. E 91/110 Appenzell und das Rhein-Thal. Stahlstichkarte. Verlag von J. J. Weber, Leipzig. Aus F. A. Brockhaus, Geogr. Anstalt, Leipzig. 13,5 x 8,5 cm. E 91/111 Sargans am Fusse des Gonzen. Xylographie, schwarzweiss. ca. 13,2 x 10 cm. E 91/112 Meyenfeld. Kupferstich. Aus: Etat et Delices de la Suisse. Um 1870. 12 x 6,5 cm. E 91/113 Abbaye de Pfefers. Kupferstich. Aus: Etat et Delices de la Suisse. Um 1870. 12 x 6,5 cm. E 91/114 Village de Zizers. Lithographie, koloriert. Pingret. 1826. 19 x 26,9 cm. E 91/115 Das Rhein Thal in Graubünden, der Wallenstadter See das Lind und Sernft Thal im Canton Glarus. Stahlstich. F. W. Delkeskamp. 21,8 x 46,5 cm. E 91/116 Panorama von Haldenstein aus gesehen. Xylographie, koloriert. 7 x 23,2 cm. E 91/117 Panorama von Ragaz aus gesehen. Xylographie, koloriert. 7 x 23,6 cm. E 91/118 Sargans von der Wallenstatter Seite. Kupferstich, schwarzweiss. 12,8 x 18 cm. E 91/119 Das Rheintal bei St. Gallen (vor der Überschwem- mung) von Schloss Grünenstein aus gesehen. Xylographie, koloriert. Nach einer Skizze von Fal- ler, von C. Kolb, S. 71. 15 x 22,7 cm. E 91/120 249
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.