LIECHTENSTEINISCHE KERAMIKFUNDE DER EISENZEIT ANALYSE / NUNGÄSSER / MAGGETTI / GALETTI Abb. 10: Diagramme a) CaO-Al,0;i und b) TiGyMgO; Magerungsart: Kreise = Gneis, Punkte = Serpenti- nit, Quadrate = Bündner- schiefer, gefüllte Dreiecke = Prasinit, offene Dreiecke = Natürliche Magerung Al203 (Gew.-%) ^, MgO (Gew-%) Liechtenstein 1 
Liechtenstein 2 Gew. % ., • X 
s 
s (%) X 
s s (%) Si02 66.87 1.99 
2.9 " 
59.71 
2.66 
4.4 Ti02 .81 .09 
11,1 
.73 
.. .07 9.6 AI2O3 
18.27 
1.27 6.9 
15.01 
1.32 8.8 FeT 5.83 
.83 14.2 
7.71 
.53 6.9 MnO .04 .019 47.5 
.078 
.014 17.9 MgO 1.35 
.31 22.9 
11.26 
,3.14 27.9 CaO 1.62 
.36 22.2 
2.14 
.54 25.2 Na20 1.16 
.34 29.3 
.56 
.14 25.0 K20 " 3.21 .49 
15.3 
2.22 
: .41 18.5 P2O5 
1.20 
.98 81.7 
1.02 
.94 92.2 
Tabelle 9: Liste der chemischen Analyse, siehe Seite 154 Tabelle 10: Mittelwerte (x), absolute Standardabweichung (s) und relative Standardab- weichung (s%) der Refe- renzgruppen ppm Ba 578 
167 28.9 
478 
168 35.1 Zr 201 
27 .13.4 
160 
: .27' 16.9 Sr 184 
50 
27.1 . 
144 
42 . 29.2 Rb 160 
23 
14.4 ' 
105 
25 
23.8 Zn 113 
16 14.1 
126 
22 17.5 Cu 29 
16 
55-.2 
47 
32 68.1 Ni 46 
10 27:7 
449 
158 
35.2 137
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.