21. 1566 Homilisrunr «luot,, viri .locurnis Lolili c>.ävsr8U8 Hu08ouiicjus 
Xc>8tri tsinnoris Hasrstio08 8r.psr Lvii-n^ölia cls l'ömnork crl) 
c>,c1vsiitu U8cnis scl l̂cr8oticd. ^VI»U8 primu8. l^rj8Ü8, dcrlzriöl Luvn in 
elÄi..8Ä. Lrunollo 8ub 8i<̂no 1). 
L1->,riclii. 722 1568 Dcrursirtiu8 Lurni8: Kurze Chronik oder Beschrei- bung der vornembsten Händeln und geschichten, so sich beide in ReligionS- und weltlichen Sachen fast in der ganzen Welt zugetragen von unsers lieben Herrn (1500) bis auf das jar 1568. Verteutscht durch Hsinr, l^-rbri- oiuur 
^cjuer>86m, Cölu, Gerwiuus Calenius und die Erben des Joh. Quental. .23 1570 
örsvl-lriu m l^ 
u m-ru rri>>. KvMcl,s. ?Mlri8 Ncl-nritius. Alles iu einem Band. 24 u, 1676 Michael Bentzius. der hl. Schrift Doktor und Propst zu Vilßhofen iu Bayern: Gründlicher Bericht von der strittigen Cvmmuuiou under einer und beyder Gestalt. Wider Jakob Schmidel zu Tübingen. Jngol- . stadt, David Schneider. .241) 1577 N. >D1rri8tupIroru8 
RÄ8nsr»kr /Vnra-8g,t6i>8i8: Duosn- tcl,s l-'ci.ireorriin Istorum et (uiiclsur Ll-rrissiiiroruin LIrri8ti 
vsrlzoruin K8i Lormrs insuni". 
«̂rii>)u8 ev ntin sntur V< > ouur novit ^ 
1K 8, clsnrs ^' 
cdtioire 8. ex nrc»nni8 
lp80rnin 8«zrli)ti8 llclölilsr oollsetcds. Druckort wahrscheinlich wie 24 Ä. Beide Werke in einem Band. !25 
1577 tlaciricUiuL -1uniu8 U!oiniiicd VcrrÜ8 1in»rri.8 sxvli- 0cl,tcd incliosus. >Vntvöinicis. LIrri8tun1r. I^lcdrrtliri. .26 
1578 l^oolri ?orrrsini: 
1)s 8oriböriclcd et r68ori bkiräci. Kpi8l,olcd li>»sr sjUcl-in nlnrinii8 Ivoi8 
8tucliv8«z «zmsirclcl,tu8. multis c:c>,oitiou8 sto. lvouvlotirtu8 Ä -Icdeodo ?ontcu>o^ o Lno. 
_Is.8u. OillQ^e. -.los.. N^vsr. .27 
1581 Ocdtsolrl8in.u8 «zx (I «zvrsto Lonoilii drillen- tini. Ooloiricdö. Irsr6cls8 ^ruulcli lZirlvMcUin. .28-r 1584 ^l. ^.ntonii N.iroti: IZ^i 8lo1cdrrriri libsr.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.