LIECHTENSTEINER ÄRZTE DES 19. JAHRHUNDERTS RUDOLF RHEINBERGER Dr. med. Josef Hannibal Schlegel FAMILIE, JUGEND, STUDIUM Die Familie Schlegel zählt zu den alten Walserfami- lien in Triesenberg. Ihre zahlreichen Glieder lassen sich alle auf den Stammvater Hans Schlegel,510 der von ca. 1600 bis 1675 auf Profatscheng lebte, zu- rückführen. Vom ausgehenden 18. Jahrhundert an gewannen die Schlegel zunehmend an Bedeutung, zuerst in Triesenberg, dann aber auch in verschie- denen Talgemeinden, wo sie vor allem als Ärzte, Wirte und Inhaber von Postämtern sowie als Kapi- talverleiher hervortraten. Johannes Schlegel (1744-1823)511 finden wir als ersten Wirt zuerst auf Rotenboden, dann auf Jona- boden. Er legte den Grundstock zur späteren Wohl- habenheit der Familie. Sein Sohn Franz Josef 
Franz Josef Schlegel (1772—1844), Vater des Dr. Hannibal Schlegel. Von Mathias Jehly. Be- schriftung: «Josef Schlegel, alt im 64ten Jahr, Mathias Jehly von Bludenz pinxit 1835» 
Anna Maria Sele, Frau des Franz Josef Schlegel, Heb- amme. Von Mathias Jehly. Beschriftung: «Anna Maria Selli, alt 54, 1835» 510) Engelbert Bucher, Familienchronik Triesenberg, Bd. 7, S. 82. 511) I.e. 99
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.