Spmruj'Cifte. ,m ».nlH - •<« * 
Mrti«t" i ilim UM 2«id ..nrtltllKt. >•"•' '"W „crtouft •* •*»»*« ** ,M. M* » <*" "°" »„rWetre»««» WM1""5 , M, 3l 
,*mu-v̂Ml-'vo Ü^ÜTr H "1" 1 •*" * "* m - 
W 
*.m,n»y 5ii.i'Hli.'ir>alUT ?pnirkiivrioi>r i CTftotvt IN H, SO r,'pt.-iiiivr |l ^Vfiluiffouhoil 6M TUn1>!f.ivrt't. mit I. tjMIo*Vf IH SUvr Wmm. taw ilriimmifdi^ hufntvii,- 1.11 utvr Mf ?lMl.itnimin,i 
•Mi Uir III {lul,I.H"ri Bis fllriili.trt. iritnr ti »tulr» Hl» 
Amrtluni Ordnung, Einheitlichkeit, Rechtssicherheit, Über- sichtlichkeit, Genauigkeit- das waren die Ziele, die von In der Maur mit der Ausarbeitung der zahlrei- chen Formulare erreichen wollte. 
£onfujntation ,„ steuern Wcmciiifc Mu-tti. 
Strtw"" 
vom 1. « 
• ty u»"'o Do« «5t * .w. K ...•1„,,,.„l m kor taftta iilvr M> im CaM* tv* .IL-iuit* •n*.-cfloil .Sotttfivivi. M 
MM • 41 iiMtcvfuW«. J* ^ iHMI MI.«!!11 
Urriirtrr Ulull ™ u»j»»«.i«. m nm*mm wmm •» ™ K > IMlMMM» „ —Mg. MM I" »• >. »» Mta a™j-«u^ i*- f *i™ -> - »»*• «"*„'" i! O« MmAur n«. IT.«»*>.lvi' »W. «™ B^i*.- ^ IW™ M, müJZSi U»~ > - - »/*«" '"ZT?*«': 74
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.