Deutfcbcs (Senetalhonfulal Jürtä. 
dm 15. Baaaakar 1958. > BarlontadareaaoaLlca. 1 Ull|>. Idtr.• PolltHob« n«d« daa Uaentaaatalnlaoban Hagl«- raacaokafa. 
Pusnättigts Hml Pci. rj ring. II In Uacatanataia at*n*n für Aafanf 1939 Wu bmror. ß«r ll*cat*n*t«liil*cti* E«gl»mn«»oMf Dr.loop bat •in« *ahlT«rMUluui> AI« am 11.d.U. Im mmohan atmätfmmd, banutit, UM in almar gro«»»r«n mmd* sm dar au»»«»- mi polltlaoham La«* daa Land** 8 t* Horn« am mahmaa. Dadiaaa Had* aalt langar Salt dla arata umXaaaaada Tarlmmtammm« dam maftla- nucaemafa lat, arlau»* lern mir, «da im dar Aalmta Im fort- J.aat -Tor»al«g«a. Du tilil, «an dl««« lad« ataat, laaat «lcn alt •la«a Wort kanaaalonnaai llaobtanatalniaob. Zaarghaft wl• dar Staat lat daa ljabaaaldaal, da« dar «rat« aaflaruncabnaB- ta für ««In« B«Töl*«rua* aafatallti klaia, baaobaldan, gaafli- aaa für «lob au l«b«n, aogllobat vaalf Stauarn an aabl«n, aj daa aatarlalla WbalargaaaB «u pflagaa and daa llnaalnan nögllobat groaaa fralbalt dar nninungaäna««rttnn- aad' dar Kri- tik «u alabara. Yulalarandaa L«b«n, Dlaalplln. Opf«rb«r«it- «ennft, «raaaa aatiaaala Slala alad ran dlaaaa Staalpaakt aaa kalaa Voraus«, aoadara laobtaila, alt daaaa aaa daa bravaa Liaoatanntalnar gruaallf aaebaa kann, labt llaoataa- atalnlaan lat laabaaaadara dar Targlaiob dar ataaarllaaan Balaataag In Dantaebland and m Liaobtanntaln. n«aa«lana- w«rt lat «uoh, daaa dar dautaoaa Caaraktar dar llaaataa- daa nanaartlga dat. 331776 Erste Seite des Berichts, den der deutsche General- konsul in Zürich, Dr. Her- mann Voigt, samt dem Text von Hoops Rede am 15. De- zember 1938 nach Berlin sandte. Die aufmerksame Beobachtung der Landes- vorgänge — aus hitlerdeut- scher Optik - wird deut- lich. 
schützen. Mit Bezug auf innere wie äussere Politik meinte Hoop, «nicht wie ein Elephant im Porzellan- laden», sondern «klug und überlegend» wolle er handeln. «Wir wollen friedlich und in Ruhe leben, arbeiten und Arbeit schaffen ... ich will, wir wollen ein selbständiges, unabhängiges und freies Liech- tenstein unter der Führung des Fürsten». Langer Beifall unterbrach seine Worte immer wieder.""' Abends trat in der «Eintracht» dann der Sugge- stionskünstler Hermano auf."" Am Abend war im Unterland die Stimmung gespannt. Maurer und Schaaner Rover patrouillierten und verprügelten in Schaanwald einen Nationalsozialisten jämmerlich."*2 Massnahmen der Regierung zur Einschränkung von Aufmärschen1" und das Verbot von Waffen, Feuer- abbrennen, Flugschriften und des Beleidigens frem- der Staaten"14 übten eine gewisse dämpfende Wir- kung. Die Auseinandersetzung ging aber weiter ins Jahr 1939 hinein. Als Warnung an die liechtenstei- nische Regierung suspendierte gar der schweizeri- sche Bundesrat, nachdem er am Silvestertag noch die erste Million der Anleihe nach Vaduz überwie- sen, im Januar 1939 die weitere Auszahlung des Kredits.1"' Und im März 1939 sollte sogar, nach Hitlers Überfall auf die Tschechoslowakei, ein Putschversuch in Liechtenstein stattfinden. Hoops Rede vom 11. Dezember 1938 - die in einer Unterschriftensammlung und im Landtag vor Weih- nachten Bestätigung fand"*'' - war dennoch eine notwendige Standortbestimmung, die im Innern und nach aussen Klarheit schuf und den von der Koalitionsregierung und vom Landtag, von beiden Koalitionsparteien und vom grössten Teil des Volkes getragenen Kurs stärkte. 34
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.