32. Gnadenpfennig, Aes, gegossen, hochoval, 18 x 17,5 mm. Avers: Christbüste mit Dornenkrone und Strahlenkranz nach rechts (Abbondiotypus). Revers: Büste Mariens nach rechts (Abbondiotypus). Italien?, 17/18. Jahrhundert. 1969; Friedhof, Feld H, 51 C. Inv. Nr. O 0308/0032. Taf. V, 32. 33. Gnadenpfennig, Aes, gegossen, hochoval, 30,6 x 28,3 mm. Avers: SALVATOR MVNDI SALVA NOS- . Christusbüste nach rechts (Abbondiotypus). Revers: MATER-SALVATORIS• . Marienbüste nach rechts (Ab- bondiotypus). Italien?, 17/18. Jahrhundert. Juli 1969; Friedhof, Streufund. Inv. Nr. O 0308/0033. Taf. VI, 33. 34. Grüssau, Schlesien. Gnadenpfennig, Aes, gegossen, herzförmig, 30,5 x 31 mm. Avers: GRISAV-ENSIS . Kreuz mit Dornenkrone und Kreuztitel und die Hl. fünf Wunder. Revers: IESVS MARIA* IOSEPH* . Hl. Familie (Hl. Wandel), darüber die Taube des Hl. Geistes. Augsburg?, 17/18. Jahrhundert. 30. 9. 1971; Streufund. Inv. Nr. O 0308/0034. Taf. VI, 34. 35. Kongregationsmedaille, Messing, geprägt, hochoval, 43 x 35,5 mm. Avers: S. MARIA, SUSCIPE ME IN SERVUM PERPETUUM. *CONGREGATIO MARIANA* . Stehende Maria mit Kind, davor kniende Gestalt mit Schriftband: CONSECRATIO AD MARIAM . Revers: S.ALOYSI, JUVEN: INNOCENTISSIME, JUVENTUT: PATRONE, ORA P. NOBIS* . Hl. Aloysius Gonzaga SJ mit zwei Engeln. Fürth?, Ende 19. Jahrhundert. 18. 3. 1969; Friedhof, beim Haupteingang zur Kirche, Gräber der Familie Schädler. Inv. Nr. O 0308/0035. Taf. VI, 35. 269
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.