8 WS einer TS-Reliefschüssel; Rest einer weiblichen Gewandfigur, Ri-Fi M 246 ev. aus Rheinzabern. Qm. N 1 / E 27, Pos. 117, Inv. Nr. L 0122/0029 9 WS einer TS-Reliefschüssel, Form Dr. 37; Eierstab mit zwei umlaufenden Stäben und Zwischenstäbchen, tordier- ter Doppelkreis, 6-teilige Blattrosette und der Teil eines Blattes. Qm. N 0 / E 19, Pos. 119, Inv. Nr. L 0122/0008 10 RS einer TS-Reliefschüssel, Form Dr. 37, Dm. 20,5 cm; Eierstab mit leicht gewölbtem breiten Kern, zwei umlaufenden Stäben und links angelehntem tordierten Zwischenstäbchen, Ri-Fi E26 ev. aus Rheinzabern Pos. 103, 106, Inv. Nr. L 0122/0040 11 WS einer TS-Reliefschüssel; Eierstab mit zwei umlaufenden Stäben und links angelehntem, tordier- ten Zwischenstäbchen, Ri-Fi E 7 Art des Helenius, Rheinzabern oder Westerndorf Dat. 1. H. 3. Jh. Qm. N 5 / E 29, Pos. 106, Inv. Nr. L 0122/0020 I 179
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.