mentgraben ausgehoben worden war; das sehr schwache Absinken des grauen Untergrundes, das an verschiedenen Stellen im Bereich der Mauer beobachtet werden konnte, deutet entweder auf ein Nachgeben des Untergrundes, verursacht durch das Gewicht des aufgehenden Mauerwerks hin; oder aber war das oberflächlich lockere Material vor Errichtung der Mauer grob abgekratzt worden. Da diese Eintiefungen im Untergrund nur vereinzelt auftraten, kann die zweite Deutung als wahrscheinlicher angenommen werden. Abb. 22: Plan D 0122/003 Abb. 23: D 0122/004 • 
• 168
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.