sich Liechtenstein keinem anderen Staatsverband mehr an und konnte seither auch seine Unabhängigkeit behaupten. Es war 1852-1919 mit Österreich-Ungarn in einer Zoll- und Wirtschaftsunion vereinigt, hat sich aber nach dem Zusammenbruch der Donaumonarchie vermehrt der Schweiz zugewandt, mit der es 1923 den Zollvertrag aushandelte. Abb. 29: Aufteilung der Gemeindegebiete in Liechtenstein Eigendarstellung 69
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.