Im Talraum selbst verblieben nur noch wenige naturnahe bis halbna- türliche Gebiete. Hierzu gehören Teile der 83,56 ha umfassenden Galeriewälder entlang des Rheins, die pflanzensoziologisch heute in Abb. 21: Verbreitung der Lindenmischwälder und des Alpenveilchens (Cyclamen europaeum) in Liechtenstein Eigendarstellung aufgrund der vereinfachten Darstellung der natürlichen Waldgesell- schaften nach L. Lienen (ca. 1949-53) und mündl. Mitt. durch E. Waldburger zur Verbreitung des Zyclamens 58
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.