Bandes, Professor Dr. Benedikt Bilgeri, sei an dieser Stelle der beste Dank ausgesprochen für seine bedeutende wissenschaftliche Leistung, die er für die liechtensteinische Geschichtsforschung erbracht hat. In Würdigung dieser Verdienste überreichte der Kulturbeirat der Fürstli- chen Regierung Professor Bilgeri aus Mitteln der Stiftung «Pro Liech- tenstein» eine Anerkennungsgabe. VORARLBERGER SPRACHATLAS Der «Vorarlberger Sprachatlas mit Einschluss des Fürstentums Liech- tenstein, Westtirols und des Allgäus», ein weiteres grosses landeskund- liches Projekt, an dem der Historische Verein liechtensteinischerseits mitbeteiligt ist, konnte im Frühjahr 1986 in einer ersten Teillieferung der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Das Land trägt den liechtenstei- nischen Kostenanteil dieses 1962 mit ersten Mundartaufnahmen begonnen Projektes. Die wissenschaftliche Leitung obliegt Prof. Dr. Eugen Gabriel am Institut für Geschichtliche Landeskunde der Universität Freiburg i. Br. Professor Gabriel erhielt in Würdigung seiner verdienstvollen langjährigen Forschungs- und Publikationstätig- keit zum Thema «Liechtensteinische Mundarten» vom Kulturbeirat der Fürstlichen Regierung eine Anerkennungsgabe der Stiftung «Pro Liechtenstein» zugesprochen. PROJEKT «HISTORISCHES LEXIKON DER SCHWEIZ» Die Schweizerische Akademie der Geisteswissenschaften betreibt das Projekt eines neuen zwölfbändigen «Historischen Lexikons der Schweiz». Sie ersuchte den Verein, Möglichkeiten abzuklären, wie das Fürstentum Liechtenstein in ein solches Unternehmen einbezogen werden werden könnte. Nach Auffassung des Vereinsvorstandes sollte, basierend auf der Konzeption des schweizerischen Unternehmens und mit dessen wissenschaftlicher Unterstützung, ein eigenes liechtensteini- sches Werk geschaffen werden. 404
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.