ANMERKUNGEN 1) A. Hager, Aus der Zoll- und Wirtschaftsunion zwischen Österreich Liechtenstein, Jb. Bd. 61. Je länger der Krieg dauerte, desto stärker machte sich in Österreich die Knappheit verschiedener lebensnotwendiger Waren bemerkbar. Infolge dieser Notlage hat der österreichische Staat Waren, die in der Schweiz ausfuhrverboten waren, nach deren Einschmuggelung übernommen. In der Nacht haben sich oftmals Schmuggler solcher Waren beim Zollamt in Bendern gemeldet. 2) Felix Gubelmann war auch Landtagsabgeordneter und Regierungsrat. 3) P. Vogt, Aus der Geschichte der liechtensteinischen Polizei, Vaduz 1984, S. 4. 380
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.