Abb. 83: Inventarblatt zur Erhebung der stehenden Gewässer Inventar der stehenden Gewässer des Fürstentums Liechtenstein 1983 Gewässer: Haberfeld Gemeinde: Vaduz Gesamte Uferlänge: 180 m / 90 m Fläche: T200 m2 / 700 m2 max. Länge: 47 m max. Breite: 37 m max. Tiefe: ca. 2 m Veränderung der Seeufer (vgl. auch Situationsskizze auf Rückseite): 12 naturnahe Ufer ..6.5... % m wenig veränderte Ufer ...... % stark veränderte, künstliche Ufer % Ufervegetation: IS bestockt . 
.1°.. % der Uferlänge [LjRied Qsrünland unbestockt . 
.9°.. % der Uferlänge I lAcker Gehölzarten auf Rückseite (Situationsskizze) eintragen! Wasserfläche (vgl. Situationsskizze): 10 ., offene Wasserfläche ca. 90 verwachsene Wasserfläche ca % (Arten auf Rückseite eintragen) wichtigste Arten: „ Fieberklee, Teichrose, Seerose, Rohrkolben etc. Wasserpflanzen: _. Grasfrosch, Erdkröte, Ringelnatter, Stockente Tiere: Eutrophierung (Angabe von Tendenzen): I I starke Eutrophierung [3mittlere Eutrophierung • keine oder schwache Eutrophierung Bemerkungen und Situationsskizze auf Rückseite: 180
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.