Abb. 106: Blick auf Balzers mit den vier gestaffelten Windschutzstreifen in Richtung Luzicnsteig 216 Abb. 107: Blick 1944 von Eschen nach Schaan in die fast gehölzlose Ebene 217 Abb. 108: Scheidgraben ab «Schwarzes Strässchen» mit Blick in Richtung Westen. 1944 218 Abb. 109: Aufnahme 1978 mit gleichem Blickwinkel wie Abb. 108 219 Abb. 110: «Schwarzes Strässchen» von Schaan nach Eschen, 1944 und 1978 220 Abb. III: Fotomontage Blick von Planken auf Rheintalebene (Aufnahmen vom 9. 5. 1944) 222/223 Abb. 112: Markante Föhre in den «Torfteilen» des Gampriner Rietes als «Relikt» der Windschutzverordnung 1944 224 Abb. 113: Inventurblatt Talraum / Flurgehölze 1974 226/227 Abb. 114: Ausschnitt Planwerk Windschutz-Rahmenplan FL. Karte H 228 Abb. 115: Aspekte des gleichen Landschaftsausschnittes - Blick von Nendeln in Richtung Bendern und Schweizer Berge, 1944 und 1978 232 Abb. 116: Tennisanlagen von Triesen (links) und Schaan in landschaftlich emp- findlichen Gebieten 235 Abb. 117: Freizeitanlagen im liechtensteinischen Alpcnrheintal 236 Abb. 118: Betonstrassc im Vaduzer Riet 238 Abb. 119: Unbefestigter Flurweg Bofel-Triesen 238 Abb. 120: Siedlungsbild von Balzcrs um 1900 246 Abb. 121: ... und 1978 246 Abb. 122: Anteile der Nutzungen an der gesamten landwirtschaftlichen Nutz- fläche 249 Abb. 123: Aussicdlungsgebiet und Aussiedlerhöfe (Stand Januar 1986) 251 Abb. 124: Die bäuerlichen Betriebe nehmen immer mehr die Form von indu- striellen Betrieben an 252 Abb. 125: Bereich Triesen-Vaduz. Landw. Aussiedlerhöfe werden durch Indu- striezonenausweitungen wieder in Frage gestellt 257 Abb. 126: «Maurer Riet»: Revidierter Windschutz- Rahmenplan mit Natur- wertanalyse 264/265 Abb. 127: «Maurer Riet» - Übersicht über das weitgehend noch gehölzfreie Landwirtschaftsgebiet von 1967 266 Abb. 128: Deutlich erkennbares Absacken der Moorböden 267 Abb. 129: Zweite Drainage im «Maurer Riet» im Februar 1984 267 Abb. 130: Auslassung eines naturnahen Teilbereiches als Streuewiese aus der Entwässerung 267 Abb. 131: Ernährungsplanung für Notzeiten - Zusammenhang zwischen Kalo- rienversorgung (Rationierung), Eigenproduktion und Vorratshaltung 279 Abb. 132: Landwirtschaftliche Eignungskarte vom Talraum FL 281 Abb. 133: Konflikt Landwirtschaft - Industriezone am Beispiel der Gemeinde Mauren 285 19
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.