71 Signet Achteckig, 15x15 mm. - Lack, rot. Aufschrift: J S V Z B Das Vollwappen Sandholzers ist umgeben von einfachen Akanthusblättern. Die Initialen sind oben und unten verteilt. Perlrand um Signet. Abb.: Originalabdruck auf Dok. v. 1647 II. 1. (LLA Pfäfers 21/10). Maurus von Schönberg Kaiserlicher Subdelegierter in einer Untersuchungskommission. 72 Signet Oval, 19 x 16 mm. - Lack, rot. Keine Aufschrift Ein ovaler Wappenschild in schmalem Barockrahmen wird überhöht von der Adelskrone und eingerahmt von zwei Palmzweigen. Wappen geviert: 1 und 4 Kreuz auf Dreiberg, rechts und links oben begleitet von zwei gestürzten Blättern, die an einer Stange hängen; 2 und 3 Löwe. Abb.: Originalabdruck auf Dok. v. 1684 III. 24. (LLA RA CXVI). Franz Ignaz Feuerstein (t 1633) FeldkircherStadtschreiber, k.k. Pfalz- undHofgraf.n 73 Einziges Siegel Oval, 28 x 23 mm. - Papier. Umschrift: • FRAN : IGN : FEVRSTAIN • Völlwappensiegel: Ovaler Schild in einfacher Barockkartusche, umgeben von schönem Akanthusornament. Das Schriftband verläuft an der unteren Hälfte des Siegels (Umschrift rechts beginnend). Es ist an beiden Seiten am Laubkranz befestigt, der das Siegel umgibt. Wappen: auf kleinem Dreiberg eine steigende Gemse, einen Feuerstahl in den Vörderläufen haltend. Helmzier: über einer Helmkrone zwischen offenem Flug Schildbild wach- send. Belege: 1685 -1694. Abb.: Originalabdruck auf Dok. v. 1685 VI. 17. (PfA T U 4). Schweizer Adel Johann von Bonstetten, Ritter Herr zu Uster, Rat von Österreich, Vogt zu Vaduz. 74 Einziges Siegel Rund, 29 mm. - Wachs, natur. 38 Ulmer, S. 698 ff. 39 HBLS I, S. 307. 98
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.