— 741 — (Hoppingen) Bruchstück, rund, etwa 3,3 cm, gelb, Spitzovalschild mit zwei voneinander abgekehrten Haken? übereinander, Umschrift: SECRE - 5. (Hoppingen) kleine Splitter, gelbweiss. 6. (Altheim) zwei Splitter, dunkelgelb, plumpes Gebilde wie Schild nach re. - Rückseite: 1359» (16. Jahrh.); «No. 2» (16. Jahrh.); Stempel des Waldburg-Zeilschen A rchivs. 1 Ulrich II. von Schellenberg- Wasserburg, Marquards II. Sohn. 2 Marquard von Schellenberg, Kirchherr, sein Sohn. Bei Büchel, Geschichte der Herren von Schellenberg, JBL 1907 S. 82 werden Ulrich II. nur zwei Söhne, Eglolfund Burkard zugeschrieben. 3 Offingen ö. von Riedlingen BW. 4 Höchstädt an der Donau B. 5 Mödingen bei Dillingen B. 6 Rudolf, f 1365. 7 Ansbach B. 8 Laerheim unbestimmt. 9 Hoppingen bei Nördlingen B. 10 Altheim sw. von Riedlingen. 11 Nördlingen B. 12 Dillingen a.D. B. 558. 1360 «Observata zu Heufingen1» = Beobachtungen zu Hüfingen «Anno domini 1360 obiil (starb) domina Anna de Schedenberg1 / vnd darneben ain schilt darinnen 1 wind mit eim fliegenden / halssband dergleichen auch vff dem heim» Eintrag in der Landesbibliothek Stuttgart Cod. hist. 8° 16 c - Band 3 S. 330 der Miscellanea historica des Oswald Gabelkover (f 1616). - Papierblatt 16,7 cm x 10,2. - Handschrift in einem von einer Handschrift stammenden Pergamentumschlag mit Holzdeckel, hat 497 bezeichnete und 7 unbezeichnete Blätter, enthaltend Exzerpte aller Art, Archivalien, Inschriften (Epitaphien) aus Württemberg, Bayern und Österreich. 1 Hüfingen s. von Donaueschingen BW. 2 Anna von Schellenberg unbestimmt. Das von Oswald Gabelkover teilweise abgeschriebene Seelbuch von Hüfingen (Li U 1/5 n. 334) nennt nur eine Anna von Schellenberg als Gemahlin Heinrichs von Schellenberg, offenbar aus späterer Zeit.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.