— 703 — VORWORT ZUR 10. LIEFERUNG Nach den Urkunden und anderen Quellen aus Bayern kommen nun jene aus den wichtigsten Archiven und Bibliotheken Baden-Württembergs zur Bearbeitung. Auch sie leisten zur Geschichte Liechtensteins, besonders der Grafen von Werdenberg und der Ritter von Schellenberg einen wertvollen Beitrag. Es handelt sich hier um das Stadtarchiv Wangen, das Stadtarchiv Ravensburg, das Stadtarchiv Waldsee, das Fürstlich Waldburg-Wolfeggsche Gesamtarchiv Wolfegg, das Stadtarchiv Leutkirch, das Fürstlich Waldburg- Zeilsche Gesamtarchiv im Schloss Zeil, das Stadtarchiv Ulm, die Stadtbiblio- thek Ulm, die Landesbibliothek Stuttgart, das Staatsarchiv Ludwigsburg, das Fürstlich Hohenzollersche Archiv in Sigmaringen, das Staatsarchiv Sigmarin- gen, das Fürstlich Fürstenbergische Archiv in Donaueschingen, das Stadtar- chiv in Konstanz, das Stadtarchiv Überlingen, das Erzbischöfliche Archiv Freiburg i.B. und das Stadtarchiv Freiburg i.B. Für freundliche Unterstützung danke ich allen Beamten, besonders Herrn Dr. Eisele Wangen, Herrn Dr. Eitel, Frau Kahl und Frau Reule Ravensburg, Herrn Barczyk Waldsee, Herrn Oberstudienrat Beck Zeil, Frau Laufka Ulm, Herrn Gauggel und Herrn Füssler Sigmaringen, Herrn Goerlipp Donaue- schingen, Herrn Fromm und Prof.Dr. Maurer Konstanz, Herrn Fuchs Villingen, Herrn Heinzle und Herrn Dr. Laubenberger im Stadtarchiv Freiburg und ausserordentlich Frau Dehn im Erzbischöflichen Archiv Freiburg sowie Frau Dr. Kober Überlingen. Der Bearbeiter
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.