Das Bild zeigt einen grossen Renaissanceschild mit bewegten Kanten. Ein mehrfach verschlungenes, breites Schriftband, auf dem die Legende verteilt ist, füllt die restliche Fläche aus. Die Umschrift beginnt unten. Wappen: zwei verschlungene Ringe über einem Dreiberg. Belege: 1619-1621. Abb.: Originalabdruck an Urk. v. 1619 III. 14. (GA G U 4). Hans Heinrich Lochmann (1602 - 1663) 1632 Landvogt der Freiherrschaft Sax, 1649 Rat von Zürich.125 246 Einziges Siegel Rund, 37 mm. - Wachs, schwarz (in Holzkapsel). Umschrift: +S+ HANS + HEINRl+CH * LOCHMANN+ Das Bild zeigt ein grosses Völlwappen. Der schräggestellte Halbrundschild und die Helmzier reichen bis zum Siegelrand, rechts und links davon bewegtes Akanthusornament. Das Umschriftband beginnt unten, eingedreht, und ist oben einmal gefaltet. Wappen: in Gold eine schwarze Hirschstange mit fünf Enden. Helmzier: Flug belegt mit Schildbild. Abb.: Originalabdruck an Urk. v. 1635 IV. 17. (GA T U 56). Jakob Feldmann (* um 1585 -11655) Wiederholt Landvogt zu Werdenberg, stammt aus einem alten Glarner Ratsgeschlecht.126 247 Einziges Siegel Rund, 31 mm. - Wachs, rot (in Holzkapsel). Umschrift: S • IACOB FELTMAN Vollwappensiegel: Der Renaissanceschild und die Helmzier teilen das Umschriftband. Ein schönes Akanthusornament füllt das Siegelfeld nahezu aus. Ein Laubkranz läuft um das Siegel. Wappen: in Rot auf grünem Dreiberg drei goldene, rot-besamte, grün-beblätterte Rosen. Helmzier: die drei Rosen des Schildbildes. Abb.: Originalabdruck an Urk. v. 1640 VIII. (GA S Nr 11). Johann Ulrich Zarn 1647 Landschreiber in Vaduz. 248 Signet Achteckig, 12 x 11 mm. - Lack, rot. Aufschrift: HVZ 125 HBLS IV., S. 699, Nr. II. 5. 126 Wappenbuch Glarus, S. 31 187
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.