Christoph Hundertpfund Pfarrer von Mauren. 129 Signet Achteckig, 17 x 13 mm. - Lack, rot. Aufschrift: C ° H Das Bild zeigt einen Wappenschild, dessen Ränder mit kleinen Spiralen aufgelöst sind und der das Priestersymbol, den Kelch, trägt. Abb.: Originalabdruck auf Dok. v. 1659 V. 13. (LLA RA XI/8). Caspar Zeller Pfarrer in Eschen. 130 Signet Oval, 17 x 15 mm. - Lack, rot. Aufschrift: C Z Vollwappensiegel: Halbrundschild mit dem persönlichen Wappen Zellers (geviert von Zelt und Bindenschild). Über Helm und Helmkrone wachsender Löwe. Reiches Akanthusornament. Perlrand umzieht das Signet. Belege: 1687- 1688. Abb.: Originalabdruck auf 1688 V. 10. (LLA Pfäf. 26/28). Rudolph Utiger Pfarrer von Eschen. 131 Signet Oval, 12 x 10 mm. - Lack, rot. Aufschrift: R V Vollwappensiegel: im Halbrundschild und auf dem Helm wachsender Hirsch nach links, kleines Akanthusornament. Abb.: Originalabdruck auf Dok. v. 1694 VI. 21. (LLA Pfäf. 26/30). Institutionen des Bistums Chur Geistliches Gericht Chur (iudex ecclesiae curiensis) 132 Gerichtssiegel Rund, 35 mm. - Wachs, natur. Umschrift: (.) IVD (...) ECCLESIE CVRIE (...) (gotische Majuskel) Das Bild zeigt die Ganzfigur eines Bischofs mit Pontifikalgewand und Mitra, den Stab in der Linken, mit der Rechten einen Wappenschild haltend. Das Wappen, der Churer Steinbock, ist auf der Abbildung nicht zu erkennen.82 Abb.: Originalabdruck an Urk. v. 1454 IX. 3. (LLA Pfäf. U 2). 82 Zum Amtssiegel des geistlichen Richters von Chur vgl. Meyer-Marthalter, S. 24/25. 132
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.