Nicolaus Augustiner-Eremit. Bischof von Argos, erwähnt 1324- 1334.6* 112 Einziges Siegel Spitzoval, 50 x 36 mm (Fragment). - Wachs, rot. Umschrift: abgebrochen Das Bild zeigt einen gotischen Altar aus einfachen Elementen. Im Schrein stehen zwei Figuren, links ein Heiliger mit Buch und Palmzweig, rechts ein segnender Bischof. Oben im Aufsatz eine bewegte Verkündigung an Maria mit Schriftband und Lilienvase. Unten kniet der Bischof mit Stab, nach rechts anbetend, unter einem Bogen. Abb.: Originalabdruck an Urk. v. 1325 IV. 6. (PfA Be U 1). Robertus le Petit Franziskaner. Bischof von Confert. erwähnt 1319- 1325.69 113 Einziges Siegel Spitzoval, 45 x 32 mm (Fragment). - Wachs, rot. Umschrift: abgebrochen Der Bischof in vollem Ornat mit Mitra steht in einem hohen, fensterartigen Rahmen, von einem Dreipass abgeschlossen. Die Rechte ist im Segensgestus erhoben, die linke Hand hält den Stab mit langhängendem Velum, Krümme nach aussen. Abb.: Originalabdruck an Urk. v. 1325 IV. 6. (PfA Be U 1). Gentiiis d'Ajello Bischof von Nicastro, erwähnt 1399-1418.10 114 Einziges Siegel Spitzoval, 75 x 45 mm (Fragment). - Wachs, rot. Umschrift: SDNI-GENTI(...) (gotische Majuskel) In reicher gotischer Architektur mit plastischem Baldachin thront der hl. Petrus (Kathedralpatron von Nicastro) im Ornat mit Tiara und grossem, schön gearbeitetem Schlüssel in der Linken, die Rechte ist segnend erhoben. Darunter in Fensternische der kniende, anbetende Bischof, rechts davon Schild mit dem persönlichen Wappen (Wechselzinnenbalken). Abb.: Originalabdruck an Urk. v. 1415 XI. 16. (PfA T U 1). 68 ebd. Anm. 7. 69 ebd. Anm. 8. 70 zu Person und Siegel vgl. LUB 1/4, S. 193. 122
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.