Der Handwerker und Kunsthandwerker 94 Burg Gutenberg in Balzers 95 Burg Gutenberg in Balzers 96 Entwurf, Türbeschlag 97 Rotes Haus, Vaduz 98 Altartuch 99 Wandbehang 
Eisenbeschlagene Holztüre (Photo: U. Rheinberger). Türschild «Lanzenträger» (Photo: U. Rheinberger). «Hirsche», Kol. Bleistift/Federzeichnung(34,6 cm x 53,1 cm). AF Rh (Photo: U. Rheinberger). Schloss und Bänder an Türe im gotischen Zimmer (Photo: U. Rheinberger). Kreuzigungsgruppe, gestickt (176 cm x 88 cm). Eigen- tümer: Farn. Rheinberger (Photo: R. Steiger). Turnierszene nach manessicher Liederhandschrift (150 cm x 101 cm). Eigentümer: Farn. Rheinberger (Photo: R. Steiger). Der Maler und Zeichner 100 Burg Gutenberg in Balzers 101 Burg Gutenberg in Balzers 102 Burg Gutenberg in Balzers 103 Burg Gutenberg in Balzers 104 Aktstudie 105 «Löwenbändiger» 106 Skizze zum Bronze- relief- Abb. 86 107 «Schlafender Hund» 
Zunftstube. Handwerkswappen mit Sinnsprüchen (Photo: U. Rheinberger). Zunftstube. Gotisierende Malerei über einem Türbogen, darüber ein Mann mit Zinnkrug und Weintraube (Photo: U. Rheinberger). Rittersaal. Wandmalerei mit Ranken, Tieren und Wappen (Photo: U. Rheinberger). Rittersaal. Wandmalerei. Detail: vier Fabeltiere (Photo: U. Rheinberger). «Jüngling mit Tier auf der Schulteo>. Bleistiftzeichnung. Vermutlich Studie für eine Skulptur, AF Rh (Photo: U. Rheinberger). Möglicherweise eine Studie für eine Skulpturengruppe. Rötelzeichnung, AF Rh (Photo: U. Rheinberger). Tuschzeichnung, AF Rh (Photo: U. Rheinberger). Kohlezeichnung, AF Rh (Photo: U. Rheinberger). 108 «Distel und Schnecken»Tuschzeichnung, AF Rh (Photo: U. Rheinberger). 109 «Toter Jungvogel» 110 Ansicht des Standes- amtes in München 111 Ansicht des Münz- hofes in München 112 Ansicht des Schlosses Vaduz 
Tuschzeichnung, AF Rh (Photo: U. Rheinberger). Dat. 1891. Tuschzeichnung, AF Rh (Photo: U. Rheinber- ger). Tuschzeichnung. Am unteren Rand beschriftet. AF Rh (Photo: U. Rheinberger). Zustand vorder Renovierung 1905. Bleistiftzeichnung, AF Rh (Photo: U. Rheinberger). 261
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.