LITERATUR Becker Binder R. Bittner Dehio J. v. Falke K. Fuchs A. Frommelt F. Halmer K. Höss Kinsky-Wilczek E. Klienand J. Opselt E. Poeschel E. Reichel E. Rheinberger E. Rheinberger und J.B. Büchel E. Rheinberger R. Rheinberger Sitte R. Schnyder Thieme-Becker Künstlerlexikon Topographie von Niederösterreich Walcher von Moltheim Wilhelm, Franz 
Kreuzenstein, Heimatkundliche Wanderungen Nr. 7.1924. N.O. Burgen und Schlösser, Wien - Leipzig 1925. «Burgen und Schlösser zw. Wienerwald und Leitha», Wien, 1966. Kunstdenkmäler Österreichs - Niederösterreich, Wien 1953. Lebenserinnerungen, Wien 1897. Burg Liechtenstein bei Mödling in: Berichte und Mittei- lungen des Altertumsvereines, 1908. Prof. F. Nigg in: JBL Bd. 50, Jg. 1950. Niederösterreichische Burgen. Wien, 1956. Fürst Johann II. von Liechtenstein und die Bildende Kunst. Wien, 1908. Hans Wilczek erzählt seinen Enkeln und Urenkeln, Graz 1933. Ferdinand Nigg, Benteli Bern 1985. Zum Tode Egon Rheinbergers, in: JBL Bd. 36. Jg. 1936. Die Kunstdenkmäler des Fürstentums Liechtenstein (Sonderband). Jg. 1950. Fürst Johann II. von und zu Liechtenstein, 1932. Die Burg Vaduz, in: JBL Bd. 4. Jg. 1904. Gutenberg bei Balzers, in: JBL Bd. 14. Jg. 1914. Berichte über die Ausgrabungen der Burg Vaduz aus dem Jahr 1904, veröffentlicht in: JB1 Bd. 77 Jg. 1977. Eine bisher unveröffentlichte Baugeschichte der Burg Vaduz in: JBL Bd. 77 Jg. 1977. Aus der Burg Kreuzenstein. Monatsschrift «Kunst und Kunsthandwerk», Jg. 1897. Wien-Artaria. Die Keramikfunde auf Schloss Vaduz, in: JBL Bd. 77 Jg. 1977. Huber, Josef in: Bd. XVIII, Jg. 1925; Kayser, Karl Gangolf in: Bd. XX, Jg. 1927; Neumann, Franz Ritter von in: Bd. XXV, Jg. 1939; Walcher, Humbert Ritter von Moltheim, in: Bd. XXXV, Jg. 1942; Schiestl. Mattäus, Bd. XXX, Jg. 1936; Wrba, Georg, Bd. XXXVI, Jg. 1947. Kreuzenstein, Wien 1903. Burg Kreuzenstein, Wien 1914. Fürst Johann II. von Liechtenstein, in: Neue Österreichi- sche Biographie 1815 - 1918, Wien 1923. 255
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.