Abb. 89 Bronzerelief. Mutter des Künstlers, Theresia Rheinberger. sind ein Beweis für Rheinbergers Begabung, auch nach der Natur zu modellieren. Indem er bei den beiden Dargestellten die Oberflächen- glätte teilweise auflöst zugunsten einer lebhaft fluktuierenden opti- schen Erscheinung, ist er nicht ganz unberührt vom impressionisti- schen Einfluss der Bildhauerei seiner Zeit. Rheinberger, der während seines ganzen Schaffens stets eine enge Beziehung zum Material Holz hatte, verstand sich auch sehr geschickt im Umgehen mit dem Schnitzmesser. Das Holzrelief mit der Profildarstellung eines bärtigen 225
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.