Abb. 48 Schloss Vaduz. Modell von Egon Rheinberger, 1904. Ansicht von Nordwesten. DIE BURG GUTENBERG IN BALZERS1 Nach dem enttäuschenden Ausgang seiner Mitarbeit an der Renovierung des Schlosses Vaduz darf die Erwerbung der Burgruine Gutenberg im Jahre 1905 als ein versöhnendes Ereignis im Leben von Egon Rheinberger bezeichnet werden. Sein sehnlichster Wunsch, die Restaurierung einer Burg zu übernehmen, ging damit in Erfüllung. As Bauherr und Bauleiter in einer Person waren alle mit dem Bau verbundenen Massnahmen ausschliesslich ihm überlassen. Die Geschichte dieser Burg beginnt um 1263. Der Name Guten- berg wurde damals zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im späten 13. Jahrhundert war die Burg der Wohnsitz der aus Graubün- 1 E. Rheinberger u. J. B. Büchel. Gutenberg bei Balzers, JBL, Bd. 14, S. 11 ff. und Poeschel, S. 59 ff. 186
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.