i7n\j| Abb. 28 Rotes Haus, Vaduz. Westansicht. voneinander abgebildet. Der Gedanke, Wohnhaus und Torkel mit einem Mittelturm zu verbinden, beschäftigte Egon Rheinberger erstmals in einer, wahrscheinlich während eines Ferienaufenthaltes entstandenen Zeichnung aus dem Jahre 1892. Diese erste Ideenskizze entspricht, mit Ausnahme von einigen Details am Turm, dem zur Ausführung gelangten Konzept. Die Zeichnung von 1892 zeigt einen schlanken Turm mit steilem Walmdach und ein spitzes Türmchen in Dachhöhe an der Westfassade. Öffentliche Bauten mittelalterlicher deutscher Städte sind hier Modell gestanden. In der endgültigen Lösung dagegen klingen Reminiszenen an mittelalterliche Wehrbau- 169
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.