Abb. 3 Mariä Himmelfahrt und Krönung. Früheres Tafelbild des Grotenrather Altars, heute im Kreisheimatmuseum in Heinsberg. Unbekannter Maler. drückt. Es ist anzunehmen, dass die vier reich geschnitzten Hauptsäu- len mit den korinthischen Kapitellen und den rankenden Weinreben zum Aufgabenbereich Kerns gehörten." 11 Vgl.: Erwin Poeschel (N 3), S. 62. Yvonne Sperger weist auch die ornamentale Plastik, wie Schuppenleisten, Beschlagwerk und Fruchtbüschel, der Kern-Werk- statt zu. Siehe: Yvonne Sperger (N 2), S. 176. 16
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.