und diese sich in den hier cursirenden Münzen zu erholen.133 Er bedarf dieser Aushülfe, da er nur 524 f Gehalt beziehet und 3 Kinder - unter diesen einen in Feldkirch mit gutem Erfolg studierenden Sohn - zu ernähren hat, sein Eifer übrigens in der Amtirung sehr lobenswürdig ist. N2 11 Der Erblehenzins bey Schaan bestehet in V4134 Gerst und 14 xr.135 Da nun die Gemeinde das Reluitions-Capital136 sowohl als auch den Zinsrükstand ins Rentamt bezahlet hat, so trage auf die Bittgewehrung an - zumalen der Bericht des Landvogts eine einseitige Eingabe ist, mit der die Partheyen niemalen einverstanden waren. N° 12 Ist ein Stritt de lana caprina,137 die projectirte Erledigung wäre also ohne Anstand zur Expedition zu bringen.138 N2 13 Die Fahne kann von rothem oder gelbem Tamast seyn, das Maas ist in der Nebenlage beschrieben. Nebst dem Tamast müssen 5 Stück Quasten, etwa 12 Ellen seidene Franzen und 5 Ellen derley Schnüre verfertigt werden. Bild und Stangen sind vorhanden.139 N2 14 An der Gränz der Schwebelhofgründe gegen Triesen ist eine eingegangene geräumige Kapelle,140 die ohne Endzweck da stehet und das Materiale zur Schule zu liefern vermag, daher nur nöthig ist, die Bewilligung zu ertheilen, das Material zu 21 dem angesinnten Schulbau verwenden zu dürfen. Der Dachstuhl ist in gutem Stand, mit Ziegeln überdekt und geraümig genug, alle Bedürfnisse für die neüe Schule zu liefern. Der Pfarrer selbst verlangt keinen grösseren Beitrag. N2 15 Das alte Abdecker-Häusl141 stehet noch immer, ungeachtet es gegen die Auflage der Demolirung verkauft worden.142 Es kann noch 102
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.