— 616 — «von 1 malter fogtrecht von hytzenhoffen von cünraten eroltzhayn 
statschriben» (15. Jahrh.); «ich main ess sy yn den mairhoff komen der syder aigen von den von landen erköfft 
ist» (16. Jahrh.); «vff» (16. Jahrh.); «1376» (16. Jahrh.); «1376» (17. Jahrh.); «Nr.G» (19. Jahrh.); «Sti 
76,2» (19. Jahrh.); «IV 
4» (19. Jahrh.). 1 Memmingen Schwaben B. 2 Hitzenhofen sw. Memmingen. 3 Lautrach LK Memmingen. 4 Heinrich III. von Schellenberg-Lautrach. 5 Rieden bei Aichstetten n. Leulkirch BW. 463. 1378 Marquard1 von Schellenberg- Wasserburg («Marek von Schellenberg von Wasserburg») verschrieb dem KonradBregentzer, Bürger zu Lindau1 eine Summe auf seine Herrschaft Wasserburg1 sowie seinen Hof zu Hegef Leute und Güter. Da er nicht bezahlte, brachte ihn Peter Bregentzer als Anwalt der Kinder seines inzwischen verstorbenen Bruders in die Acht; Landrichter Konrad der Stosser wies sie im Landgericht zu Lindau1 vor denen von Ebersberg5 die ebenfalls eine Forderung hatten, in diesen Besitz ein und stellte sie in den Schutz des Bürgermeisters, Rates und der Bürgerschaft von Lindau. Eintrag im Stadtarchiv Lindau Lil.n. 88 Genealogia Lindaviensis des Jakob Haider (f 1655) Bd. L-R S. 791 und S. 744. - Papierblatt 33,0 cm lang x 21,0, Ii. Rand etwa 5,5 cm frei. - Hds. in modernem, hellgrünem Pappeinband mit zwei Stoffbändern, Rückseite auf Zettel «Genealogia Lindaviensis 
L-R» bezeichnet, unten Zettel «Lit.88» (modern), hat 1086 Seiten. 1 Marquard III. von Schellenberg- Wasserburg. Über ihn Büchel, Geschichte d. Herren v. Schellenberg, Jahrbuch f. d. F. Liechtenstein 1907 S. 89- 96. 2 Lindau im Bodensee. 3 Wasserburg am Bodensee. 4 Hege bei Wasserburg. 5 Ebersberg Gde. Neukirch osö. von Teltnang BW.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.