— 602 — Sürgensteine den Süryen,10 Burkard von Raitnau," Wühalm von Tuffen,12 den man Westerman nennt, Wyman Kitzzin und Heinrich Kitzzin seinen Bruder, die Söhne weiland Johann Kitzzis des Ammanns, welche die Urkunde besiegeln. Original im Spitalarchiv Lindau L 11,2 c. - Pergament 34,0 cm langx 52,5, Plica 4,5 cm. - Initiale über 16 Zeilen. Sechs Siegel an elf Pergamentstreifen: 1. (Marquard von Schellenberg) fehlt. 2. (Ita von Ellerbach) fehlt. 3. (Burkard von Ellerbach) fehlt. 4. (Otto von Waldburg) auf Streifen «Ott 
trüchsatz» bezeichnet, stark beschädigt, Streifen bis Mitte blossgelegt, rund, 2,7 cm, hellgraugelb, Helm, Umschrift abgewetzt: OTE DAPIFT D WALTBV . . - 
5. (Heinrich von Lochen) auf Streifen «her hainrich von Lochen» bezeichnet, fehlt. 6. (Heinrich von Schellenberg) auf Streifen «H . uon sch .» bezeichnet, rund, 2,7 cm, graugelb, oben am Streifen beschädigt, Spitzovalschild mit zwei Querbalken (Mitte und Spitze), Umschrift: S hAINR . C D SChELLEBG - 7. (Sürge) auf dem Streifen «Sürgen» bezeichnet, rund, 3,1 cm, graugelb, Rand beschädigt abgewetzt, Spitzovalschild mit Balken schrägrechts, Umschrift: S . .. SVRG . . AIN 
- 8. (Raitnau) auf Streifen «B» bezeichnet, rund, 3,0 cm, graugelb, beschädigt, abgewetzt, Spitzovalschild mit rundlichem Klotz, Umschrift: RA - 9. (Tüffen) auf dem Streifen «vo» sichtbar, rund, 3,7 cm, graugelb, Spitzovalschild mit zwei Flügeln, Umschrift: WILhELMI . TVFEN FILIVS 
- 10. (Winman Kitzi) auf Streifen «Winman ki» bezeichnet, Bruchstück (untere Hälfte, schlanker Tierrumpf nach re). - //. (Heinrich Kitzi) auf Streifen «H 
kitzi» bezeichnet, fehlt. Rückseite: «von schellenberg vmb du nügerüt vnd wingart zü Tegerstain Anno 
1361» (15. Jahrh.): «F Weingarten Vnd Newgreuth zue Tegelstain Anno 
1361» (16. Jahrh.); «1361» (blau, modern); «1361 Juni 12» (Blei, modern). Eintrag im Stadtarchiv Lindau, Lit.n. 87 Genealogia Lindaviensis des Jakob Haider (f 1655) Bd. G-K S. 284 und 909. 1 Marquard III. von Schellenberg- Wasserburg, Marquards II. Sohn. 2 Ellerbach LK Dillingen B. 3 Pfaffenhofen sö. Neuulm B. 4 Lindau im Bodensee. 5 Degelstein, Hoiren Lindau. 6 Teiler, zu Teilbau, meist Drittel des Ertrages ausgegebene Weingärten. 7 Waldburg osö. Ravensburg. 8 Lochau, Vo. 9 Heinrich IV. von Schellenberg-Lautrach- Wagegg. 10 Sürg von Sürgenstein (Syrgenstein) LK Lindau. 11 Oberraitnau bei Lindau. 12 Tüffen = Teufen Gde. Freienstein Kt. Zürich.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.