INHALT 1. Beziehungen zwischen den Fürstentümern Hohenzollern und Liechtenstein 2. Jugend und Ausbildung Anton Hingers 3. Tätigkeit in der hohenzollerischen Heimat 4. Schulverhältnisse in Liechtenstein vor Hingers Dienstantritt 4.1. Allgemeines 4.2. Lehrer 4.3. Schulräume 4.4. Die ältesten Schulbücher in Liechtenstein 5. Hingers Wirken in Liechtenstein 1857 - 1895 5.1. Berufung und Dienstantritt 5.2. Musterlehrer und Lehrervertreter 5.3. Im Dienste der Landesschulbehörde 5.4. Massgebender Einflussaufdie Einführung von Lehrmitteln 5.5. Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung der Lehrer 5.6. Organist und Förderer der Musik 5.7. Beziehungen zur Central-, späteren Landesschule 5.8. Naturkundliche Forschung, Förderung von Obstbau und Landwirtschaft 6. Wegzug aus Vaduz 7. Privatleben und Ruhestand 8. Zusammenfassende Würdigung 153
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.