35. Ruine Schalun. Aquarell. Grösse: 24,0 cm x 34,5 cm. Signiert und datiert rechts unten:«1867 Menzingere. Privatbesitz Vaduz. Das Aquarell stammt aus dem Nachlass des Prinzen Aloys von Liechtenstein (1846-1920). Werkkartei LLM: M12 Der Maler hat seinen Standpunkt gegenüber dem Aquarell aus dem Jahre 1857 mehr nach Westen und näher an die Ruine gerückt. In den seit 1857 vergangenen zehn Jahren ist die Krone des Bergfrieds weiter verstürzt, bis unter das 1857 noch vorhandene Fenster. Der nach Osten anschliessende Mauertrakt hat in der gleichen Zeit durch Einsturz etwa einen Drittel an Substanz verloren. Im Vordergrund ist gegenüber dem früheren Gras- und Buschbestand der Wald im Aufkommen. Lit. A. Frommelt JBL 39. Poeschel S. 221 ff. Ausgestellt: Vaduz, Liecht. Landesmuseum, August/September 1982. 92 
Wildschloss
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.